Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8294
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon blumi » 9. Sep 2019, 21:54

Hallo

es war schon recht spät ,die Sonne stand tief als ich schon eingepackt hatte

und den Heimweg antrat, und dann sah ich diesen schönen Falter,

also alles wieder ausgepackt und losgelegt ,

ich hoffe ihr findet gefallen an den kleinen
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-5 II
Objektiv: Tamron 90mm Makro @ 150mm
Belichtungszeit: 1/10s
Blende: f/7.1
ISO: 200
Beleuchtung: SU
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 23.07.2019
Region/Ort: Voreifel
vorgefundener Lebensraum: Trockenrasen-Waldrand
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMGP7722ab breinig.JPG (431.84 KiB) 202 mal betrachtet
IMGP7722ab breinig.JPG
LG.Jürgen
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5637
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon jo_ru » 9. Sep 2019, 22:13

Hallo Jürgen,

der Falter sieht sehr schön aus, in bester Schärfe und macht farblich seinem Namen alle Ehre,
dieser Bläuling :-). Die Ausrichtung war sehr gut.

Leider sehe ich vor dem Falter einen dunklen, unter dem Ansitz einen hellen Rand. (?)
Gruß Joachim
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26113
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon schaubinio » 10. Sep 2019, 05:25

Hallo Jürgen, ich sah die Feuerfalter schon fliegen,
aber dieses Jahr konnte ich noch keinen auf den Chip
bringen .

Leichte Ränder vom bearbeiten sehe ich auch.

Kann man noch beheben. :wink:

Schaut insgesamt sehr schön aus :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1102
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon JürgenH » 10. Sep 2019, 08:26

Hallo Jürgen,

und wie der gefällt, das sind herrliche Farben, die
der Falter zeigt. Auch der schöne HG passt hervorragend
zu den Farben des Falters.


Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22792
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon Freddie » 10. Sep 2019, 10:53

Hallo Jürgen,

farblich ist das Bild ein wahrer Augenschmauß.
Auch die BG ist ansprechend.

Die Schärfe hat nicht für alle Bereiche gereicht.
Ich wundere mich, dass Pelz und Flügelansatz nicht mehr scharf wurden.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 342
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon Wolfgang O » 10. Sep 2019, 13:22

Hallo Jürgen,
ich bevorzuge HG, die auch noch Strukturen erkennen lassen - das ist aber Geschmacksache und klappt bei meinen Bildern auch nicht immer.
Den prächtigen Feuerfalter hast du auf jeden Fall sehr schön auf den Chip gebracht!
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54598
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » 10. Sep 2019, 16:20

Hallo, Jürgen,

der hat eine tolle intensive Färbung, das sieht
richtig klasse aus. Dass bei Blende 7.1 der Brust-
bereich nicht mehr scharf ist, wundert mich auch,
die restliche Schärfe passt aber für mich sehr gut.
Auch den zart gefärbten und farblich zweigeteilten
HG finde ich sehr hübsch.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17753
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon wwjdo? » 10. Sep 2019, 16:36

Hallo, Jürgen,

die Schärfe kommt mir auch etwas weich vor. Ob da etwas bei der EBV schief gegangen ist?
Ansonsten ein sehr schönes Bild mit Potential...
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45364
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon piper » 10. Sep 2019, 17:37

Hallo Jürgen,

die knappe ST wurde ja schon angesprochen,
aber alles andere gefällt mir sehr gut.
Die Farben sind wirklich ein echter Hingucker.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22085
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Schwefelvögelchen brauner Feuerfalter

Beitragvon Harald Esberger » 10. Sep 2019, 21:47

Hi Jürgen

Das sieht sehr gut aus, ein sehr schöner Klassiker.

Ich hätte noch ein wenig abgeblendet, für mehr ST auf

den Bläuling.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“