Kandiertes Veilchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Gartenspitz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 437
Registriert: 3. Sep 2017, 17:31
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

Kandiertes Veilchen

Beitragvon Gartenspitz » 12. Jan 2021, 12:02

Liebe Wintermuffel :wink: ,

auch auf die Gefahr hin, euch aus euren (herrlichen) Sommerträumen zu reißen, möchte ich euch diese frostige Schönheit zeigen.
Gestern war hier nämlich ein SUPER Winterwetter: Rauhreif, Sonne, -11 C, Windstille.
Vor lauter Begeisterung über das Gefunkel weiß ich dann immer garnicht, was ich zuerst anfokusieren soll. Dass dieses Hornveilchen dazugehört war aber klar. Es hat schon viele Frostnächte unbeschadet überstanden, blüht unverdrossen weiter und hat i.m.A. eine fotografische Würdigung verdient.
Allerdings hielt es den Kopf gesenkt und um ihm ins Gesicht blicken zu können, musste ich seinen Topf hinlegen. Zwecks Freistellung nahm ich dazu eine Querstange des Himbeergerüstes als Unterlage, stellte mich leicht auf die Zehenspitzen, hielt die Luft an - und fertig war der Freihandstack. :lol:
Ich habe nicht wirklich geglaubt, dass dabei etwas Brauchbares herauskommt und war sehr überrascht über die geringe Anzahl von Artefakten.
Oder habe ich etliche übersehen?
Ich bin gespannt, was eure Adleraugen noch finden und freue mich auf eure Meinungen.

Winterliche Grüße
Silke
Dateianhänge
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung: ML, abgeschattet
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 49 Bildern kameraintern verrechnet.
---------
Aufnahmedatum: 11.01.2021
Region/Ort: Oberfranken
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Hornveilchen
kNB
sonstiges:
P1060859.jpg (554.81 KiB) 219 mal betrachtet
P1060859.jpg
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung: Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 49 Bildern kameraintern verrechnet.
---------
Aufnahmedatum: 11.01.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1060856.jpg (544.71 KiB) 219 mal betrachtet
P1060856.jpg
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/4
ISO: 200
Beleuchtung: Morgensonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 28 / 4%
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack aus 49 Bildern kameraintern verrechnet.
---------
Aufnahmedatum: 11.01.2021
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Ausschnitt aus Bild 2
P1060856a2.jpg (591.8 KiB) 219 mal betrachtet
P1060856a2.jpg
Zuletzt geändert von Gartenspitz am 12. Jan 2021, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25155
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kandiertes Veilchen

Beitragvon Freddie » 12. Jan 2021, 13:16

Hallo Silke,

was meinst du mit kameraintern verrechnet?
ich wüsste nicht, dass die G81 49 Fotos zu einem Stack verrechnen kann.

Ein wirklich schönes Motiv, welches man fast zwingend stacken muss.

Bild 1 sieht noch am besten aus, aber insgesamt haben die 3 Stacks amS zu viele sichtbare Mängel.
Sie häufen sich hier von Bild zu Bild. Besonders die Bilder 2+3 sehen wie verwackelt aus.
Dazu braucht man gar kein Adlerauge und auch keine Lupe.
Freihandstacks sind halt schon sehr schwierig. Ich könnte das auch nicht unter solchen Bedingungen.

Falls du noch mal die Chance hast, musst du halt doch Stativ und Bracketing-Programm benutzen.
Zuletzt geändert von Freddie am 12. Jan 2021, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4502
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Kandiertes Veilchen

Beitragvon Kurt s. » 12. Jan 2021, 13:30

Hallo Silke,

auch hier sind die Geschmäcker bestimmt unterschiedlich,
mir gefällt das und ganz sicher hat diese schöne Blüte da im Eis eine fotografísche Würdigung verdient,
das Bild könnte ja fast in der Auslage eines Juwelierladens entstanden sein :-)
ob da was was verwackelt ist ? .. kann ich nicht beurteilen..
mir gefällt es ..so wie es ist .. für mich .. Bild drei .. aber die sind alle schön anzuschauen

LG. Kurt
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29010
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Kandiertes Veilchen

Beitragvon schaubinio » 12. Jan 2021, 13:31

Hallo Silke, mich holst Du mit diesem zeitgemäßen Bild auf alle Fälle ab.

Das erste und dritte möchte ich zu meinen Favoriten machen.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9149
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Kandiertes Veilchen

Beitragvon Jürgen Fischer » 12. Jan 2021, 15:24

Hi Silke,

so sehr ich auch auf den Winter und die aktuelle Wettersituation verzichten könnte (und das ist ein großes Anliegen!)
umso mehr fasziniert mich ein Motiv, so wie du es hier präsentierst. Hat schon wirklich was von einem Schmuckstück
und in Verbindung mit Natur ist das natürlich klasse!
Stackexperte bin ich nicht und deswegen find ich auch keine Fehler! Nein mir gefällt dein Beitrag einfach nur!

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22608
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kandiertes Veilchen

Beitragvon ji-em » 12. Jan 2021, 16:16

HOi Silke,

Das Motiv ist einfach vom Schönste !!!
Das Licht nicht weniger !!
und die Wirkung ist super.

Technisch gesehen, wirst du deine Bilder in ein Paar Jahren vielleicht kritischer
anschauen und hie und da Artefakten finden. Die wirst du dann (falls du die Originale noch hast),
im Nu ausmerzen ... Aber all das ist Kleinkram ...

Was wirklich zählt ist deine Freude, deine Begeisterung die du mit deine Bilder so gut
weiterreichst.

danke für die schönste Bilder !

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 48521
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kandiertes Veilchen

Beitragvon piper » 12. Jan 2021, 16:55

Hallo Silke,

du bist jetzt also auch unter die Stacker gegangen :-)
nach den Fehlern haben die Experten schon gesucht,
Ich erfreu mich einfach mal an den Farben.
1und drei gefallen mir wegen des Lichts und den HG
besonders gut gut.
Ein Einzelbild wäre auch interessant zu sehen mit einem
etwas kleineren ABM.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8082
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kandiertes Veilchen

Beitragvon jo_ru » 12. Jan 2021, 16:59

Hallo Silke,

die Gesamtwirkung speziell auf Bild 1 ist sehr gut, da ist auch die BQ nicht schlecht.
Ob ein Einzelbild noch besser geworden wäre, kann ich nicht sagen, da ich die Ausrüstung nicht kenne.
Die beiden anderen Bilder sind leider doch mit zahlreichen "Doppelungen" ausgestattet.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 59683
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kandiertes Veilchen

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Jan 2021, 17:31

Hallo, Silke,

mein Favorit ist auch das erste Bild,
da sind die Eiskristalle und auch die Blüte
sehr schön dargestellt. Ein tolles Motiv,
das wirklich wunderschön aussieht.
Bei den beiden anderen Bildern sehe ich
auch, dass sie wie leicht verwackelt
wirken. Im Druckbereich wären das
früher Passerdifferenzen gewesen,
da hat wahrscheinlich das übereinander-
legen der einzelnen Bilder durch leichtes
Verwackeln Freihand nicht 100%ig funktioniert.
Ich denke, für Eiskristalle ist ein Stack
optimal, weil da viel ST benötigt wird, ich
denke aber, dass du da mit Stativ bessere
Ergebnisse bekommst.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5758
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Kandiertes Veilchen

Beitragvon frank.m » 12. Jan 2021, 17:54

Hallo Silke,

das Motiv gefällt mir sehr gut.
Der Bildeindruck ist aber nicht scharf,
bzw. wirkt es so. Könnte mir vorstellen dass
ein Einzelbild mit harmonischen Schärfeübergang
besser wirken würde wenn die Blende noch weitergeschlossen wird.

LG Frank

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“